Technische Bauteiltrocknung

 

Haben Bauteile, zum Beispiel aufgrund von Wasserschäden, Restfeuchte, eindringendem Grund- oder Oberflächenwasser, zu viel Feuchtigkeit aufgenommen, wird eine technische Trocknung erforderlich.

Ziel ist es, die betroffenen Bauteile so weit zu trocknen, dass eine dauerhafte schadfreie Nutzung gewährleistet ist. Entscheidend für die Vermeidung von Schimmelpilzbefall nach Wasserschäden ist das möglichst rasche Absenken der Materialfeuchte. Wenn die Gefahr besteht, dass aufgrund der Feuchte Schimmelpilzbefall zu befürchten ist, oder dieser schon vorhanden ist, muss vor Aufbau der technischen Bauteiltrocknung eine Desinfektion durchgeführt werden. Weiters kann eine technische Trocknung Voraussetzung sein, um in der Folge eine fachgerechte Sanierung durchzuführen.

 

 

Die Firma Kompetenz Entfeuchtung bietet folgende Trocknungsvarianten bzw. Leistungen an:

-Zerstörungsfreie Fliesenentnahme 

-Flexible Endoskopie

- Raumtrocknung

- Dämmstofftrocknung

- Dämmstoffspüllungen nach Fäkalschäden

- Flachdachtrocknung

- Vakuumtrocknung

- Heizstabtrocknung

- Infrarottrocknung

- Mauerwerkstrocknung

- Schacht- & Hohlraumtrocknung

- Kombiniertes Verfahren